HEIKE´S  FIT FOOD

Jede Woche leckere Gerichte für alle die sich gesund ernähren wollen. Mit der Zeit entsteht hier eine Seite die euch Kalorienarme gesunde Küche näher bringt. 


Avocado Salat

Für 2 Personen

1  rote Zwiebel  

Abrieb Schale und Saft von 0,5  Bio-Zitrone  

   Salz  

   Pfeffer  

1  Mini-Römersalat  

2  reife Avocados (ca. 500 g) 

2 EL  Korianderblättchen  

Zwiebel in Streifen schneiden. Mit Abrieb der Schale und dem Saft von 1⁄2 Zitrone verrühren, mit Salz und ­Pfeffer würzen. 

Römersalat waschen und in Streifen schneiden. Avocados halbieren. Fruchtfleisch aus den Schalen lösen und in Würfel schneiden.  Mit ein wenig Korianderblättchen vermengen.

Protein-Bowl

1 Kleine Dose Kidneybohnen

200gr Linsen aus der Dose

2 EL Olivenöl

½ TL Chiliflocken

½ TL Kreuzkümmel

¼ TL gemahlener Koriander

Prise Salz/Pfeffer

2 Möhren

37,5 ml Sojasoße

1 Zwiebel

50 g Natur-Joghurt

2 ½ EL Limettensaft

2 Avocados 2 Tomaten

Reicht für 2 Portionen

Tomaten, Karotten und Avocados kleinschneiden und  alles vermengen und ihr  habt  ein  gesundes Protein Menü – ein ideales Mittagessen, um Ihre Energiereserven für den Nachmittag aufzufüllen oder am Abend nach dem Training neue Energie zu tanken

Ofengemüse

500gr Pellkartoffeln

2 Zucchini

2 große Zwiebel

1-2 Paprika

evt.kleiner Hokaido Kürbis

400 g Cocktailtomaten

2 EL Olivenöl

Salz

200 g  Kräuterquark

Pfeffer

Reicht für 4 Portionen a 350 kcal.

Reich an Vitamin C & K dazu Kalium, Eiweiß und jede Menge Ballaststoffe, das ganze Glutenfrei und Vegetarisch.

 

Pellkartoffeln mit Schale in Spalten schneiden. Zucchini waschen und in Scheiben schneiden. Tomaten waschen und den Strunk entfernen. Zwiebel Würfeln. Paprika in Würfel schneiden. Kürbis in Würfel. Gemüse und Kartoffeln mit Olivenöl und Salz in einer Auflaufform vermengen und 10-15 Minuten backen. 

Mit Kräuterquark und frisch gemahlenem Pfeffer servieren.

Spargel- Flammkuchen mit Prosciutto

Zubereitungszeit ca.   15 min. für zwei Personen.

Zutaten für den Teig: 

130g Dinkelmehl

1Prise Salz

1/2 TL.Zucker

70ml lauwarmes Wasser

15Gr. Hefe

Zutaten für den Belag:

80g. Crème fraìche

150g grüner Spargel

30g Parmesan

8 Scheiben Prosciutto

1 El. Rosmarin getrocknet

1 El. Olivenöl

Salz und Pfeffer

Teig Zubereitung:

Das lauwarme Wasser mit der Hefe in eine Schüssel geben und verrühren. Das Mehl ,Salz und den Zucker in eine Schüssel mit dem Hefewasser durchkneten. Den Teig für ca. eine halbe Stunde an einen warmen Ort stellen.

Den Backofen auf 200 Grad  Ober und Unterhitze vorheizen. zwei Backbleche mit Backpapier auslegen.

Den Teig in zwei Hälfte teilen auf einer bemehlten Arbeitsfläche  hochdünn ausrollen.

Der Belag:

Die Spargel waschen und die Enden abschneiden . Mit einem Schälermesser längs dünne Streifen schneiden. Die Köpfe halbieren.

Den Rosmarin ganz fein hacken, Den Parmesan reiben.

Die Beiden Teige mit Crème fraìche bestreichen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Hälfte des geriebenen Parmesan darüberstreuen und mit der Hälfte der Spargelstreifen belegen.

Zum Schluss noch etwas von dem Rosmarin. 

Den Flammkuchen nacheinander für ca. 14min. auf mittlerer Schiene backen.

Auf dem fertigem Flammkuchen den restlichen Parmesan und den Prosciutto in kleine Stücke verteilen.

Etwas Olivenöl darüber träufeln.

Schmeckt super lecker.

Viel Spaß

 

Superfood Frühstück

Das Frühstück das euch energievoll in den Tag starten lässt. Einfach und schnell.

Jeweils eine Hand voll Beerenobst (Johannis, Brombeeren, Heidel, Himbeeren, Erdbeeren) könnt aber auch mit anderem Obst variieren. Dazu eine Handvoll gemischte Nüsse, ein paar Kürbisskerne dazu Dinkelpops und Mandel oder Kokosmilch. Geht aber auch Haselnuss oder Cashewkern Milch. Das ganze ist Kalorienarm und ein wahrer Energieschub für euer Körper und damit verbunden euer Immunsystem.